||come home| |nightlady| |bonbonglas| |malen?| |mail me| |memories| |up to date?| |lieblinks| |blogs||

[nebenblog {passwort}]
[mein fotolog {neu!}]
[ein märchen]
[2003]

Ich bin... NightLady.

Nein, weder Gothic noch sonstwas...

Aber ich interessiere mich für das was andere denken... Habe schon viele Nächte durchgechattet (daher wohl der Nick ;o) ich LIEBE die Nacht...) und seitenweise Mails geschrieben, mit dem Wunsch, das Denken und Meinungen anderer zu ergründen und mir meine eigene Weltsicht zu schaffen...

Inzwischen habe ich mich mit 4 ausm Internet getroffen. Der erste ist der oben genannte R., dann mit dreien aus meiner Nähe: Einem mit dem ich heute noch befreundet bin - A.(23), einer der für mich wie ein großer Bruder geworden ist - Bruderherz (29) und Tim (18), der auch ein subba-guter Freund geworden ist..., der inzwischen mein allerliebster Schatz ist *lieb hab* *strahl*

Internet hat mich verändert, mir die Möglichkeit gegeben zu reden, auch über Dinge, über die man nicht spricht; hat mir Kontakt mit Menschen gegeben, die ich sonst niemals kennen und schätzen gelernt hätte; hat mir einfach den Platz zum Entfalten gegeben, den ich IRL nicht hatte (u.a. keine leichte kindheit)... ich wäre heute wohl nicht das was ich bin. Seltsam.

Eigentlich bin ich ziemlich zwiespältig und fast ständig im Clinch mit mir selbst:
Realistisch/Verträumt, Lebenslustig/Melancholisch, nach Außen hin ein offener und kontaktfreudiger Mensch/nach Innen etwas verschlossen und lasse sehr selten jemand mhh ganz an mich ran, brauche ein ausgewogenes Verhältnis von Nähe/Abstand, manchmal etwas überdreht/aber sonst ruhig, nachdenklich, romantisch... einige sagten mir schon mit 16, ich würde ziemlich erwachsene Ansichten haben und manchmal älter scheinen, als ich bin... vielleicht zum Ausgleich dazu bin ich dafür auch hin und wieder kindischer als alle zusammen und merke es nicht *an mir arbeiten muss*...
ja, bin mir bewusst, dass ich kein einfacher mensch bin

Tja und nun bin ich hier gelandet... ich führe diesen Blog als eine Art Tagebuch, um meine Gedanken und das was mich bewegt loszuwerden. Ich denke, hin und wieder werde ich vielleicht auch eine meiner Kurzgeschichten oder Gedichte veröffentlichen... einfach so. Vielleicht gefallen sie ja dem ein oder anderen..

Über Feedback oder einem einfachen "ich hab dich zur kenntnis genommen" freue ich mich immer...


NightLady

meine Handschriftdeutung: hier!












meine süßen Schatzis


und jetzt das ganze in schwäbisch *weglach*




Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de